Der Notinsel-Malwettbewerb 2012:
wir gratulieren den Gewinnern!
"Das war wirklich eine schwere Aufgabe" waren sich die drei Jurorinnen sicher: Bettina Hoppman-Schrader von der Stadt­bücherei, Corinna Trapp von einer privaten Bad Vilbeler Sprachschule sowie Kinderbürgermeisterin Sylvia Becker-Pröbstel. Vier der abgegebenen 62 Bilder wurden am 11.10.2012 prämiert und die jungen Sieger erhielten einen umfangreichen Malkasten durch das Notinsel-Bündnis.

Die Jurorinnen haben sich ihre Entscheidung nicht leicht ge­macht: "Bei der Bewertung war uns wichtig, dass die Kinder die Bilder ausschließlich selber und ohne Hilfen gemalt ha­ben, dass sie nicht durchgepaust oder von Eltern sichtbar korrigiert waren. Schwerpunkte der Inhalte waren Aktivitäten in der Familie und im Freien." Die Bilder zeigen ganz viel ge­meinsame Zeit in der Familie, aber auch in der Schule und bei Hobbys und mit Freunden. Prämiert wurden jetzt (auf dem Foto unten von links vorne) Lukas (8 Jahre) und Kim (8) mit zwei dritten Plätzen sowie Charlotte (9) mit dem zweiten und Johanna (9) mit dem ersten Platz. Dahinter zwei der Ju­rorinnen - Bettina Hoppmann-Schrader und Corinna Trapp - sowie Martina Radgen und Kornelia Schäfer.

Wir gratulieren den Gewinnern herzlich und freuen uns mit allen über die tollen Bilder! Ein Klick auf die einzelnen Bilder öffnet eine Großansicht!



     

Vor der Preisverleihung waren die meisten der Bilder in ein­zel­nen Notinseln ausgehängt gewesen. Wer von den weiteren Kindern sein Bild gerne zurück haben möchte, kann es sich zu den Öffnungszeiten des Gemeindebüros der Christuskirche im Grünen Weg 4 gerne abholen.

Sie interessieren sich für unseren Malwettbewerb zum Welt­kin­dertag 2012 oder haben eine Frage zu den Bad Vilbeler Not­inseln? Dann wenden Sie sich bitte entweder an Pfarrer Dr. Klaus Neumeier per Telefon 06101-128382 oder per Mail oder aber an Kornelia Schäfer per Mail.