Halloween-Party an der Wasserburg 2006
Zum dritten Mal hatten wir für den 28. Oktober 2006, dem letzten Samstag im Oktober 2006, zu unserer schaurig-schönen Halloween-Party für Kinder von 3-14 Jahren - diesmal nicht in, sondern an! - der Bad Vilbeler Wasserburg eingeladen. Zwischen 17:00 und 20:00 Uhr hat sich die Umgebung von Wasserburg und Zehntscheune wieder zum ultimativen Gruseltreff für Bad Vilbeler Gespenster, Hexen, Zauberer, Teufel und Nachtschwärmer jeglicher Art verwandelt!

2006 fand die die Halloween-Party ausnahmsweise um die vor der Wasserburg gelegenen Zehntscheune statt, da zum Halloween-Termin die Sanierung sowohl der Burgbrücke wie auch der gesamten Vilbeler Wasserburg bereits begonnen hatte. Dies hat jedoch der grandiosen Partystimmung keinen Abbruch getan - im Gegenteil haben wir und viele ehrenamtliche Helfer die Vilbeler Burggespenster ganz schön auf Trab gebracht!


Für die verschiedensten, schauderhaften Überraschungen und gruseligen Spiele war auch in diesem Jahr wieder gesorgt und unser fast unschlagbar gutes Halloween-Schminkteam hat wie immer große und kleine Besucher in grauenhafte Monster oder wilde Hexen verwandelt. Als besondere Attraktion hatte das Bad Vilbeler Kinder- und Jugendbüro das "Gruselzelt" in Betrieb genommen und dort drinnen grauste es sogar hartgesottenste Vampire und Geister!.

Der Erlös der Halloween-Party wurde - aus aktuellem Anlaß - der Familie des erkrankten Bad Vilbeler Feuerwehrmanns Kurt Seip gespendet; die durch den schweren Schlaganfall verursachte gravierend gestörte Vater-Kind-Beziehung soll dadurch wieder aufgebaut werden.

Wir freuen uns natürlich sehr über die rege Berichterstattung in der regionalen und überregionalen Presse zu unserer Halloween-Party 2006 - die unten stehende Liste wird ständig aktualisiert. Die bisher erschienen Artikel können hier als PDF-Dateien abgerufen werden:

28.03.2007Bad Vilbeler Neue Presse:
"40.000 Euro für Kurt Seip gespendet ... Lions Club Bad Vilbel-Wasserburg steuerte den Erlös des Halloween-Festes in der Wasserburg hinzu"
28.03.2007Wetterauer Zeitung:
"40.000 Euro für kranken Feuerwehrmann: von Bürgern und Firmen gespendetes Geld an Ehefrau übergeben - Kurt Seip befindet sich in Sprachrehabilitation"
02.11.2006Zeitungsring Lokalpresse:
"Seltsame "Gestalten der Nacht" vor der Burg: Hexen, Vampire und sogar Killerbienen"
01.11.2006Wetterauer Wochen-Bote:
"Halloween-Party in Bad Vilbel: Hochsaison für Hexen und Geister"
31.10.2006Wetterauer Zeitung:
"Kleine Hexen beim großen Gruseln: Lions Club Wasserburg veranstaltete Halloween-Party vor der Zehntscheune - Viel Spaß beim Kürbisschnitzen"
31.10.2006Frankfurter Rundschau:
"Spuk mit Hexen, Monstern und Vampiren"
30.10.2006Bad Vilbeler Neue Presse:
"Kürbisse und Killerbienen"
27.10.2006Frankfurter Rundschau:
"Lions Club: Halloween-Party an der Zehntscheune"
26.10.2006Bad Vilbeler Anzeiger:
"Gruseln, Spuken und Feiern vor der historischen Zehntscheune: Halloween-Party"
25.10.2006Wetterauer Wochenbote:
"Hochsaison für Hexen, Geister und Monster: Große Halloween-Party in Bad Vilbel"
24.10.2006Bad Vilbel Online:
"Halloween-Party des Lions Club: Hochsaison für Hexen, Geister und Gruselmonster"

Unser komplettes Pressearchiv wie auch die aktuellsten erschienenen Artikel zu unseren Aktivitäten finden Sie unter der Rubrik "Presse" über die Navigation links oben.